Geschwindigkeit PLUS Vielfalt bei der Elastanverarbeitung

Die neue HKS 2-SE PLUS von KARL MAYER eröffnet mit zusätzlichem Legungsspektrum neue Anwendungsmöglichkeiten Mehr erfahren

Einfache, leichte Uniwaren mit Elastizität sind aus dem Wäsche- und Sportswear-Bereich nicht mehr wegzudenken. Bei ihrer Herstellung setzen die zweibarrigen Hochleistungs-Kettenwirkautomaten von KARL MAYER seit Langem den Standard in puncto Qualität und Produktivität. Zum Portfolio der etablierten Maschinen gehörten bisher die HKS 2-SE – ein Highspeed-Modell ausschließlich für die Herstellung elastischer Artikel mittels Charmeuse- und Doppeltrikot-Bindung – und die HKS 2-S, die mehr Flexibilität in Bezug auf Garne und Legungsmöglichkeiten bei geringerer Produktionsgeschwindigkeit bietet. Ihr Fertigungsrepertoire schließt auch Köperqualitäten ein. Zudem sind unelastische Waren wie Stickgründe und Tüll möglich.

Lesen Sie Mehr von My Textile News

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Artikeln, zahlreichen Specials und Interviews. Jetzt kostenlos registrieren

RegistrierenSie sich jetzt, um weitere interessante Inhalte zu sehen

Die bunte Welt trendiger Flachstrickwaren
Jetzt registrieren
Paket mit digitalen Innovationen
Jetzt registrieren
Wie dunkel wird es, wenn der Strom knapp wird?
Jetzt registrieren