Fit für den Frottierwarenmarkt

Die neue ISO COTTON im Verbund mit der TM 4-TS EL setzt bei der Herstellung von Frottierwaren neue Maßstäbe Mehr erfahren

Frottierwaren aus Baumwolle lassen sich effizient und nachhaltig per Wirktechnologie herstellen. Entsprechend gefragt ist das hierfür erforderliche Fertigungsequipment von KARL MAYER: die Frottierwirkmaschine TM 4-TS EL, 186ʺ, in der Feinheit E 24 und die neue Direktschärmaschine für die Produktion der Teilkettbäume aus Baumwolle, die ISO COTTON.

Die neue, hocheffiziente Lösung für das Schären von natürlichen Stapelfasern wurde 2020 im Hause KARL MAYER entwickelt und basiert auf dem umfangreichen Know-how des Weltmarktführers im Bereich Kettvorbereitung für die Weberei. Die ersten Modelle der leistungsstarken Direktschärmaschine wurden bereits an Pilotkunden verkauft. Erst Anfang Juli 2021 verließ eine ISO COTTON das KARL MAYER-Werk in Changzhou.

Lesen Sie Mehr von My Textile News

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Artikeln, zahlreichen Specials und Interviews. Jetzt kostenlos registrieren

RegistrierenSie sich jetzt, um weitere interessante Inhalte zu sehen

Upcycling-Projekt KNIT COUTURE
Jetzt registrieren
Hohe Performance, beste Reputation
Jetzt registrieren
Zetteln mit raffinierten technischen Lösungen
Jetzt registrieren