Angenehmes Tragen statt notwendiger Last

KARL MAYER entwickelt seine Composite-Technologie zur Herstellung ultraleichter Cross-Ply-Pakete für bequeme Schutzbekleidung weiter Mehr erfahren

Nur eine bequeme Schutzbekleidung wird auch getragen und nur Modelle mit geringem Gewicht bieten einen akzeptablen Tragekomfort. Für Leichtigkeit und zugleich Protektion sorgen Schutztextilien aus äußerst dünnen Verstärkungsfaserlagen mit geringem Gewicht. Jeweils zwei davon, mit 0°- und 90°-Faserorientierung, bilden einen stabilen Verbund, der als Cross-Ply bezeichnet wird. Mehrere dieser Cross-Plies werden zu Lagenpaketen aufgeschichtet. Ihre Anzahl richtet sich nach der erforderlichen Schutzwirkung. Erst die Anordnung der sensiblen Lagen im Doppelpack ermöglicht das Handling für die weitere Konfektionierung. Zudem werden Qualitätsverluste vermieden, insbesondere in puncto Verteilungshomogenität der fein ausgespreizten polymeren Fasern.

Lesen Sie Mehr von My Textile News

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Artikeln, zahlreichen Specials und Interviews. Jetzt kostenlos registrieren

RegistrierenSie sich jetzt, um weitere interessante Inhalte zu sehen

Neue Trainingstermine für 2024
Jetzt registrieren
Kooperation mit Denim-Brands
Jetzt registrieren
Das Tor zur 3D-Strickinnovation
Jetzt registrieren