Vor-Rider beim Einsatz von Naturfasern

Snowboard aus Flachsfasern – ein Beitrag mit Impulswirkung für mehr Nachhaltigkeit in der Composite-Branche Mehr erfahren

KARL MAYER Technische Textilien ist ein wichtiger Player der Composite-Branche. Das innovative Unternehmen mit Sitz in Chemnitz fertigt Maschinen für die Herstellung von Gelegen und Schussgewirken, die als Verstärkungen in den vielfältigsten Anwendungen eingesetzt werden. Die textilen Bewehrungsstrukturen bestehen vorwiegend aus Carbon- oder Glasfasern. Diese technischen Fasern zeigen eine hervorragende mechanische Performance, lassen sich aber nur mit einem hohen Energie- und Ressourcenverbrauch herstellen. Für mehr Nachhaltigkeit soll der Einsatz von Naturfasern sorgen. Flachsfasern beispielsweise bieten eine spezifische Festigkeit und Steifigkeit, die mit denen von Glasfasern vergleichbar sind, zählen aber zu den nachwachsenden Rohstoffen. Was sich aus den Naturfasern für den Freizeitbereich machen lässt, soll eine Kooperation von KARL MAYER Technische Textilien mit silbaerg Snowboards zeigen.

Lesen Sie Mehr von My Textile News

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen Artikeln, zahlreichen Specials und Interviews. Jetzt kostenlos registrieren

RegistrierenSie sich jetzt, um weitere interessante Inhalte zu sehen

Neue Musterungsdimensionen mit der HKS digitaler Generation
Jetzt registrieren
Inspiration mit technischem Bezug
Jetzt registrieren
Hoch hinaus mit grünen Netzen
Jetzt registrieren